Unterkopf-dichtung und Kälteschutz

Die Unterkopfvorbeschichtungen bestehen aus verschieden Materialien, die in unterschiedlichen Beschichtungsprozessen aufgebracht werden. Die Beschichtungsmaterialien werden z.B. unter dem Kopf aufgebracht und erreichen durch Ihre Materialspezifikationen eine hervorragende Dichtungswirkung. Diese Unterkopfdichtungen sind zum auftragen auf Befestigungselementen wie z.B. Nietmuttern oder Senkkopfschrauben geeignet.

Die Beschichtung lässt sich auf Eisen- und Nichteisen- Materialien auftragen und haftet auf den gängigsten galvanischen Oberflächen sowie auf Polymer- oder organischen Oberfächenbeschichtungen.

Funktionsbeschreibung


Es handelt sich um ein weiches, einteiliges, wärmehärtendes Material, das auf einer Seite des Gegenstücks angebracht wird und vor der Montage komplett ausgehärtet sein sollte. Das Verschrauben der beiden Komponenten komprimiert die Dichtmasse und bewirkt somit eine sofortige Abdichtung. Es ist für metallische und Kunststoff-Produkte anwendbar und auch wiederverwendbar.

Eigenschaften


Produktmerkmale

• Gut haftende, flexible Abdichtung
• Ideales Dichtungssystem für Nieten, Einlegeteile und Gewindestopfen mit Flansch
• Gute chemische Beständigkeit
• Auftragbar auf die gängigsten galvanischen und organischen Oberflächen
• Hohe Temperaturbeständigkeit

Monatge und Beschichtung

• Ausgezeichnete Beständigkeit gegen die meisten Öle, Kraftstoffe, Frostschutzmittel und Flüssigkeiten
• Geeignet für Einsätze mit Temperaturen bis zu 150°C
• Verhindert galvanische Korrosion zwischen verschiedenen Materialien/Isolierstoffen
• Kann an nahezu jedem Kopfverschluss angebracht werden
• Bildet eine trockene und griffige Beschichtung
• Bietet wiederholbare Montageeigenschaften (Wiederverwendbar)
• Reduziert Lärm und Vibrationen
• Füllt Lücken
• Gute Haftung auf Metallen (auch Aluminium und Kupfer) sowie Hartkunststoffen