NyShield® Galvanischer Korrosionsschutz


ERWEITERTE MÖGLICHKEITEN UM UNTERSCHIEDLICHE METALLE ZU VERBINDEN



NyShield® ist eine effektive Möglichkeit um galvanische Korrosion zwischen Stahlschrauben und den extremsten Leichtbauwerkstoffen zu verhindern - was Magnesium und Kohlefaser beinhaltet.

NyShield® wird gleichmäßig auf die Oberfläche der Stahlschraube aufgetragen, an dem sie Kontakt zu dem anderen Material hat. So können die beiden Materialien sicher verschraubt werden. Das NyShield® hat nur einen minimalen Vorspannungsverlust (verglichen mit der Testgruppe) und hat gleichzeitig eine hervorragende chemische Resistenz sowie eine gute Haftung auf fast allen Untergründen.

Um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, freuen wir uns, gemeinsam mit unserem Partner Nylok®, eine neue Beschichtung mit dem Namen NyShield® anbieten zu können. NyShield® verhindert zuverlässig die galvanische Korrosion zwischen Stahlbefestigungen und den extremen Leichtbaumaterialien wie z.B. Magnesium und Kohlefaser sowie allen dazwischen liegenden Metallen wie z.B. Aluminium, Edelstahl, Chrom und weitere. Es handelt sich um eine kostengünstige und vor allen einfache Beschichtung, für diese "gefährdeten" Verbindungen. In einer Zeit, indem der Leichtbau immer mehr an Bedeutung erfährt, ist dies vor allem in der Automobilindustrie, hinsichtlich EV-Mobilität, zu einem großen Thema geworden.

Außerdem gibt es bis heute nur sehr wenige Beschichtungen, die rauen Umgebungen, wie der ständigen Exposition gegenüber Meerwasser standhalten können. NyShield® ist hier bahnbrechend. Es erfüllt diverse Standards in diesen rauen Umgebungen und schützt vor über 1.000 Stunden im Salzsprühnebeltest.

NyShield® schützt Stahlverbindungen vor galvanischer Korrosion in besonders gefährdeten Materialkombinationen:

• Carbon Fiber
• Kohlefaser
• Magnesium
• Aluminum
• Chromoberflächen
• …andere...

NYSHIELD® 15 Jahre Langzeittest

Die Videos zeigen im Zeitraffer einen 15-jährigen Langzeittest mit verschiedenen Materialien. In dem einen Video, wird ein Schraubfall zwischen Carbonmaterial und einer verzinkten Schraube gezeigt, in dem anderen Video wird ein Schraubfall mit einer Magnesiumplatte und einer verzinkten Schraube gezeigt.





Spezifikationen

• Bietet eine hervorragenden galvanischen Korrosionswiderstand (Stahlverbindungen mit Leichtbauwerkstoffen)
• Bietet generellen Korrosionsschutz (besteht 15 Jahre im Test ohne Korrosion)
• Gleichmäßige Beschichtung: charakteristische Dicke ist 50-90 microns
• Beeinflusst nicht die Funktion von HEX oder TORX Antrieben
• Geringer Vorspannkraftverlust bei hohen Temperaturen (125°C)
• Verstellbarer Reibungskoeffizient (charakteristisch zwischen 0.10– 0.16)
• Exzellente Haftung, Härte and Haltbarkeit
• Hervorragende chemische Resistenz

Technische Daten

• Hervorragender Korrosionwiderstand (Stahl vs. Kohlefaser, Stahl vs. Magnesium) nach 15 Jahren simulierter Aussetzung (GMW17026)
• Ergebnisse der Reibungskoeffizienten sind einstellbar (üblicherweise zwischen 0.10 – 0.16)
• Vorspannungsverlust Test & Ergebnisse: Im Vergleich mit Schrauben ohne NYSHIELD®
• Haftungsfestigkeitstest: 10 Tage @ 40°C in 100% RH Raum, Gitterschnittprüfung in der Beschichtung/Klebebandtest: kein Entfernen der Beschichtung (Per GMW14829)
• Chemischer Beständigkeit: 24 Stunden Einweichen (Motoröl, Kühlflüssigkeit, Getriebeöl, Servolenkungsflüssigkeit, Scheibenwischerflüssigkeit, Fahrzeugreinigungsmittel). Schutzwachs, Autoshampoo, Lackreinigungsprodukt). 2 Stunden Einweichen (E10 Treibstoff, E85 Treibstoff, Diesel Treibstoff, Windex, Rain-X, 2-in-1 Glasreiniger, Waschwasser). 10 Minuten Einweichen (Teer und asphalt petroleum Reiniger, Chromreiniger). Ergebnisse: keine sichtbaren Veränderungen der Beschichtung: keine bemerkbare Erweichung der Beschichtung
• Haltbarkeit: Guter Korrosionswiderstand des beschichteten Verbindungselementes im Falltest



Herstellerfreigaben